Mao Asada

Mit nur 22 Jahren steht Mao Asada an der Spitze des Eiskunstlaufs. Nachdem sie auf dem Juniorenlevel alles gewonnen hatte, konnte Mao für ihre Bewunderer nicht früh genug zu den Senioren auf Weltebene aufsteigen. Seit ihrem Debüt bei den Senioren ging sie in jeden Wettkampf als Sieganwärterin und rechtfertigte ihre Berühmtheit mit großartigen Leistungen, einschließlich des Gewinns der Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften von 2008 und 2010.

Schon bevor sie eine Silbermedaille bei den olympischen Winterspielen 2010 gewann, wo Sie die Ehre erhielt, Japans Fahnenträgerin bei der Abschlusszeremonie zu sein, war Mao der Stolz einer Nation wegen ihrer Eleganz und Artistik. Ihre symbolische Rolle als Juwel des japanischen Sports brachte ihr viel kommerzielle Aufmerksamkeit und regte die Entscheidung an, sie zur Sonderbotschafterin für Kanada zu ernennen. Mit noch so viel Zeit vor sich im Eiskunstlauf, ist Mao Asada bereits eine “Marke” in ihrem eigenen Recht geworden. Als ästhetische, jugendliche und schwungvolle Marke inspiriert Mao Asada mit ihrer Anmut.

 

Klicken Sie hier, um ein Mao Asada Lizenznehmer zu werden

Mao Asada Mao Asada Mao Asada Mao Asada